11/03/2013

Monatsrückblick Oktober 2013

  

Insgesamt konnte ich im Oktober leider nur fünf Bücher lesen, obwohl ich zwei Wochen Herbstferien hatte. Für die hatte ich mir nämlich viel vorgenommen, aber bin leider nicht dazu gekommen. Denn in letzter Zeit habe ich manchmal einfach keine Lust mehr zu lesen und dieser Zustand ist anhaltend! Muss ich mir da langsam Sorgen machen!? Ich hab langsam echt Angst, dass ich überhaupt nicht mehr lese.
Aber hier erstmal meine gelesenen Bücher im Oktober 2013:



Mein einziges (!) Highlight diesen Monat war definitiv mein erstes englisches Buch: Me and Earl and the dying Girl. Ich durfte es für eine Notizbuchaktion lesen und hatte wirklich Spaß, überall meinen Senf dazuzugeben! Leider war das auch das einzige Gute an diesem Monat.

Todeszeichen und Felicity Gallant fand ich so "lala". Gallant war nicht wirklich anspruchsvoll und auch nicht so gut durchdacht - zwar eine gute Abenteuergeschichte aber es hat noch vieles gefehlt.
Todeszeichen war zwar anspruchsvoller, trotzdem hat es mich in eine Leseflaute gestürzt, aus der ich nur schwer wieder herausgekrochen kam.

Zu Männer sind so von Thomas Godoj wird noch eine Rezension kommen (übrigens auch zu den anderen unrezensierten Büchern). Hier kann ich nicht wirklich etwas sagen, ganz nach dem Motto "na, es war halt unterhaltsam" oder "gut zu wissen".
Almuth spielt auswärts ist bis jetzt mein Jahres-Flop, aber ich werde mich nicht extra nochmal hier darüber auslassen. Es hat doch tatsächlich Silhouette vom letzten Monat gefloppt!


In Zahlen

  
Gelesen: 5 Bücher
Insgesamt gelesene Seiten: 1482 Seiten
Durchschnittlich gelesene Seiten pro Tag: ~ 48




Hattet ihr diesen Monat auch so einen richtigen Flop mit dabei? Wenn ja, welcher? Hattet ihr schon einmal so eine lange Leseflaute und was habt ihr eigentlich dagegen getan?

Kommentare:

  1. Ach solche Leseflauten kennt wohl jeder mal ;) Mach dir nicht zu viele sorgen, 5 Bücher trotzdem gelesen finde ich einen guten Schnitt!
    Ich hatte einen Monatsflop: Die Auswahl von Ally Condie. Ich hatte mir wohl viel mehr darunter erhofft und wurde eigemtlich nur enttäuscht:(

    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch etwas mehr beruhigt, weil es im November jetzt schon besser weiter ging :) Aber ich bin eben so ein Mensch, der kein Buch abbricht - egal wie schlecht es ist - und wenn man dann den ganzen Monat schlechte Bücher liest, ist es ja klar, dass man sich total quält :)
      Oh, echt? Ich habe jetzt schon von vielen gehört, dass es nicht gut sein soll, dabei wollte ich es doch auch noch lesen. Naja, jeder hat ja einen anderen Geschmack :)

      Löschen
    2. Das ist wohl wahr - vielleicht bin ich auch nur mit den falschen Erwartungen ran gegangen??? Oder hat man mittlerweile zu viele dystopien gelesen??? Ich weiss es auch nicht, aber probiere es ruhig selbst aus!

      Löschen
    3. Vielleicht hast du schon zu viele Dystopien gelesen. Ich glaube (ist es so?), dass "Die Auswahl" auch eine der Ersten mit war, oder?
      Da ist mein Glück, dass ich noch nicht so viele hinter mir habe :)

      Löschen
  2. Moin,
    Ich finde du hattest einen ziemlich guten Monat :D
    Ich hatte schon mehrmals so richtige Flops (The Shining von Stephen King, Tiere von Simon Beckett) aber ich zwinge mich einfach immer zum weiterlesen!

    Wünsche dir einen schönen November :-*

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmh .. ich kann einfach kein Buch abbrechen!
      Danke, ich dir auch! ;)

      Löschen
  3. Kommt zu dem Buch Me, Earl and the dying Girl noch eine Rezi? Würde mich interessieren :)
    LG Celine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist sogar schon in Bearbeitung aber irgendwie bin ich zu faul :D Aber auf jeden Fall wird sie noch dieses Wochenende kommen - hoffe ich.

      Löschen
  4. Ich liebe es zu lesen, danke dafür das du über so tolle Bücher schreibst. :)
    Du hast einen neuen Abonnenten mehr per BC. Dein Blog-Design ist übrigens überragend.

    In Liebe, V.

    meine110prozent.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Hach, ich finde deinen Blog ja soo schön *-* Aber 5 Bücher bei nicht so tollen Büchern ist ja auch nicht so schlecht :D

    Liebe Grüße,
    Livi
    http://liviliest.blogspot.de/

    AntwortenLöschen