6/01/2014

Monatsrückblick Mai 2014

Dieser Monat ist für mich leider überhaupt nicht gut gelaufen. Ewig habe ich für "Roter Mond" gebraucht, obwohl ich es am Ende mit vier Herzen bewertet habe. Trotzdem hatte ich an manchen Tagen überhaupt keine Lust auf Bücher und habe manchmal eine ganze Woche nichts gelesen. Dann gab es wieder Tage, an denen ich endlos hätte lesen können, aber leider sind es diesen Monat nur 640 Seiten geworden.

 
Benjamin Percy: Roter Mond [Rezension]

Welche Monate sind das bei euch, in denen ihr einfach keine Lust zum Lesen habt? Wie viel habt ihr diesen Monat gelesen? Was war euer Monatshighlight?

Kommentare:

  1. Im Moment habe ich auch eine kleine Flaute. Ich hab diesen Monat nur die Hälfte der Bücher geschafft, die ich sonst schaffe. Und dann kommt da noch die Schule und verdirbt dir alles.
    Mein Monatshighlight war True - wenn ich mich verliere und Be with me !

    LG Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn man von der Schule kommt, hat man einfach keine Lust mehr zu lesen. Ist leider so :(

      Löschen
  2. Meine Leseflauten kommen und gehen...
    Ich habe im Mai 8 Bücher gelesen, aber die letzten zwei Wochen auch eher schleppend

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, 8 Bücher sind für mich schon viel :)

      Löschen
  3. Ich hab eigentlich nur vier Bücher gelesen. Zähle die vom Sonntag aber noch mit, deswegen sind's 6. Lasse mir momentan schon ziemlich viel Zeit mit den Büchern. Manchmal bin ich da ganz froh drum - sich unter Druck zu setzen ist doof -, manchmal würde ich schon gerne wieder mehr lesen. Mein Highlight war diesmal Geborgen von Veronica Rossi. Toller Abschluss der Trilogie! Ich zähle Harry Potter jetzt einfach mal nicht, weil's halt Harry Potter ist. :D

    Immerhin hast du überhaupt gelesen. Solche Phasen hat man ab und an, niemand erwartet von dir mehr Bücher, das soll doch alles Spaß machen. ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das unter Druck lesen macht kaum Spaß - wenn nicht sogar gar keinen.
      Ja, das weiß ich schon aber ich selbst würde schon mehr als ein Buch im Monat lesen :D

      Löschen
  4. ach ja , das mit dem "Irgendwie-hab-ich-keine-Lust-zum-Lesen" kenne ich nur zu gut. Bei mir war es im letzten Monat so. Ich habe immer wieder ein Buch angefangen, weil ich es unbedingt lesen will und dann dachte ich so: Ne Cata, jetzt liest du nicht. Und so zog sich das ständig hin, bedauerlicher Weise waren das Bücher, die dann richtig gut wurden.
    Also letzter Monat s. o. war April gemeint ;) Im Mai sah das Ganze schon besser aus und mein Highlight war auf jeden Fall "Die Bestimmung" das Buch hat mich absolut begeistern können. Mal schauen ob das Teil drei toppen kann ;)

    Alles Liebe und ein schönes Wochenende, wünsche ich dir :)
    Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem immer wieder Bücher anfangen ist ja nicht so mein Ding. Weil wenn ich wirklich keine Laune zum Lesen habe, bringen bei mir leider auch andere Bücher nix. Am Ende habe ich bloß welche, die ich wieder abbreche :D

      Alles Liebe ♥

      Löschen